Pressestimmen

zurück

Freiburger Nachrichten
Dienstag 5. Dezember 2006, Sense

 
David's Musikanten
Jahreskonzert der Musikschule Düdingen
Unter dem Motto «Greatest Hits» hat am Samstagabend das zehnte Jahreskonzert der Musikschule Düdingen «David's Music World» stattgefunden. Die Schüler überzeugten im vollbesetzten Podium mit leidenschaftlichen Darbietungen.

Eine Atmosphäre der besonderen Art liegt meist auf solchen Konzerten: Im Publikum sitzen Eltern, Kollegen und Bekannte, in so mancher Stimme schwingt beim grossen Auftritt eine leichte Aufgeregtheit mit; Menschliches und Professionalität durchkreuzen und kontrastieren sich.
ie das Motto «Greatest Hits» bereits andeutet, bestand der Grossteil des Programms aus Hitparaden-Eroberern der letzten zwanzig Jahre. Ein hoher Grad an Bekanntheit der Titel war damit garantiert und die Brücke zum Publikum schnell gebaut, worum sich zusätzlich noch Angelica Manusia und Yannick Schmidt bemühten, die mit Witzeleien und Lockerheit durch den Abend führten. Zwischen den lebhaften Stücken mit breitem Gitarrenhintergrund sorgten hin und wieder klavierbegleitete Balladen mit zarten Stimmen oder ein Blues für wohltuende Abwechslung.
Schülerinnen und Schüler der verschiedensten Altersgruppen gaben Exempel ihrer Finger-, Arm- und Stimmfertigkeiten; die einen kaum grösser als ihr Instrument, die anderen ausgewachsene Frauen und Männer.
Freude und Dank
Den fulminanten Schlusspunkt setzte Robbie Williams' «Let me entertain you», das zuerst mit Originaltext und dann ein zweites Mal auf Senslerdeutsch mit dem Titel «Merci, dass der cho sid» zum Besten gegeben wurde.
Für die Gesamtorganisation waren der Schulleiter Manfred Udry und der Inhaber und Gründer von «David's Music World», David Aebischer, verantwortlich, wofür ihnen im allgemeinen Dankestaumel, wie er zum Ende eines Jubiläumskonzerts gehört, auch Rechnung getragen wurde. Die Wahl der Songs und die Interpretationsideen entstanden in den individuellen Musiklektionen und an den regelmässigen Lehrerschaftssitzungen.

ct

TOP